Nutzungs- und Vertragsbedingungen

Die angeführten Nutzungsbedingungen beschreiben den Einsatz und die Verwendung der einzelnen Schnisttstellen, den sogenannten Endpoints, sowie das Wartungsportal, das sogenannte APIstax Dashboard.

Die Nutzung richtet sich primär an B2B Kunden. Sie können den Dienst jedoch auch als Privatkunde nutzen, die Widerrufsbelehrung und ein entpsrechendes Formular finden Sie am Ende dieser Nutzungsbedingungen.

Hinweis: Für alle Vertragsbedingungen gilt österreichisches Recht. Als Vertragssprache wird Deutsch festgelegt.

Dashboard

Die Registierung, sowie die Nutzung des Dashboards steht Ihnen grundsätzlich kostenlos zur Verfügung. Erst mit dem Abschluss eines Abonnements können Sie jedoch die Schnittstellen nutzen.

Vorvertragliche Informationen

Die vorvertraglichen Informationen werden Ihnen an die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich registriert haben, zugestellt.

Abonnement

Um die Schnittstellen von APIstax nutzen zu können, ist ein Abonnement notwendig. Ein entsprechendes Abonnement kann über das Dashboard abgeschlossen werden. Jedes Abonnement enthält eine Anzahl an nutzbaren Credits. Jeder Aufruf einer Schnittstelle verringert die nutzbaren Credits um die in der Dokumentation angegebene Anzahl. Die Credits werden monatlich auf den initialen Wert des Abonnements zurückgestellt. Nicht genutze Credits verfallen. Aufrufe die einen Fehler retournieren verringern das Kontingent nicht.

Verlängerung

Ein Abonnement verlängert sich automatisch um die jeweilige gewählte Vertragslaufzeit. Die vereinbarten Kosten werden automatisch vom hinterlegten Zahlungsmittel eingezogen.

Kündigung

Ein Abonnement kann jederzeit gekündigt werden. Das Abonnement läuft in diesem Falle bis zum Ende Vertragslaufzeit und wird nicht verlängert.

Zahlungsmittel

Als Zahlungsmittel werden Kreditkarten akzeptiert. Die Zahlung erfolgt über den Zahlungsdienstleister Mollie mit Sitz in den Niederlanden.

SSL-Verschlüsselung

Der Zugriff auf das Dashboard, sowie auf die entsprechenden Schnittstellen werden mittels eines SSL-Zertifikats verschlüsselt.

Wartung

Notwendige Wartungen an den Schnittstellen, sowie am Dashboard und allen beteiligten Softwarekomponenten, werden zeitnahe auf der Statusseite, die auf der Website von APIstax verlinkt wurde, veröffentlicht. Außerplanmäßige Wargungen werden auch ohne Vorankündigung durchgeführt und stellen keine Minderung der Leistung dar.

Verfügbarkeit

Die einzelnen Schnittstellen wurden für einen 24/7 Betrieb ausgelegt. Jedoch kann diese Verfügbarkeit nicht garantiert werden, da es aufgrund von technischen Abhängigkeiten zu Unterbrechungen bzw. zur Stillegung einzelner Schnittstellen kommen kann.

Verarbeitung von Daten

Wir wissen zu keinem Zeitpunkt, welche Daten von Ihnen verarbeitet werden und werden diese auch nicht überprüfen.

Sperrung von Konten

Sollten Sie rechtswidrigen Content, geschütztes Gedankengut, urheberrechlich geschütze Inhalte, oder sonstige sittenwidrige und moralisch anstößige Inhalte verarbeiten oder an uns herangetragen, behalten wir uns das Recht vor, Ihr Konto ohne Vorankündigung und gegen eine entsprechende Gebühr unverzüglich zu sperren und den Inhalt nach Aufforderung an die jeweilige Behörde zu übergeben.

Verpflichtungen

Sie verpflichten sich, alle Vertragsbedingungen einzuhalten und den Betreiber von APIstax schad- und klaglos zu halten. Gegen jegliche Verstöße können und werden wir rechliche Schritte einleiten.

Behebung von Störungen und Ausfällen

Maximal vier Stunden nach Auftreten einer Störung, oder eines Ausfalls beginnen wir innerhalb unserer Geschäftszeiten mit der Analyse und der Behebung des Fehlers. Außerhalb der Geschäftszeiten beginnt die Analyse bzw. die Behebung am folgenden Werktag.

Nennung als Referenzkunde

Mit der Auftragserteilung zur Erstellung, Verwaltung, Betrieb und Wartung von Leistungen in APIstax erklären Sie sich mit der Nutzung ihres Firmenwortlautes inkl. Firmenlogo, sowie technischer Details eines Projektes, für die Verwendung auf unserer Website, sowie zur Nennung als Referenzkunde in Marketingunterlagen als auch in Angeboten, einverstanden.

Verbraucherpreisindex

Die Preise für die Wartung und den Betrieb, werden jährlich nach dem österreichischen Verbraucherpreisindex (VPI 2010) zum Rechnungsdatum angepasst.

Zahlungsmodalitäten

Der offene Gesamtbetrag ist unmittelbar nach der Bestellung, bzw. nach dem Abschluss eines Abonnements, mittels des eingesetzten Zahlungsdienstleisters ohne Abzug zu belgeichen. Die ensptrechende Rechnung dazu wird elektronisch innerhalb von 14 Werktagen zugestellt.

Einwillung zur Verabeitung von Daten Dritter

Mit der Zustimmung zu den Vertragsbedingungen verpflichten Sie sich, die nötigen Einwilligungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten Dritter, wie zum Beispiel Daten Ihrer Kunden und deren Kunden, eingeholt zu haben.

Geschäftsbedingungen

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der österreichischen IT-Dienstleister.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Die nachfolgende Widerrufsbelehrung gilt entsprechend für B2B-Geschäfte nicht.

Informationen zur Ausübung des Widerrufsrechts

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
instant:solutions OG
Bauernstraße 1, 4600 Wels, Österreich
Telefon: +43 (0) 660 9022258 oder +43 (0) 664 3866963
E-Mail: office@instant-it.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ausnahme vom Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht)

Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht) für die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer – mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers, verbunden mit dessen Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittsrechts (Widerrufsrechts) bei vorzeitigem Beginn mit der Vertragserfüllung und nach Zurverfügungstellung einer Ausfertigung oder Bestätigung nach § 7 Abs 3 FAGG – noch vor Ablauf der sonst bestehenden Rücktrittsfrist mit der Lieferung begonnen hat.

Gem § 7 Abs 3 FAGG wird dem Verbraucher innerhalb einer angemessenen Frist nach dem Vertragsabschluss, spätestens jedoch vor Beginn der Leistungserbringung, eine Bestätigung des geschlossenen Vertrages auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. E-Mail) verbunden mit den in § 4 Abs 1 FAGG genannten Informationen zur Verfügung gestellt, soferne diese Informationen nicht schon vorher auf dauerhaftem Datenträger zur Verfügung gestellt wurden. Die Vertragsbestätigung enthält jedenfalls eine Bestätigung der Zustimmung zur sofortigen Leistungserbringung und die Kenntnisnahme des Verbrauchers vom dadurch bewirkten Entfall des Rücktrittsrechts (Widerrufsrechts).

Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

-An
instant:solutions OG
Bauernstraße 1, 4600 Wels, Österreich
Telefon: +43 (0) 660 9022258 oder +43 (0) 664 3866963
E-Mail: office@instant-it.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-Bestellt am (*)/erhalten am (*)

-Name des/der Verbraucher(s)

-Anschrift des/der Verbraucher(s)

-Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

-Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Stand: 05.07.2022